Fragen kurz beantwortet

Die Vorentrückungslehre ist heute die beherrschende Deutungsweise, welche über das zweite Kommen des Herrn Jesus Christus und über die Vereinigung der Gemeinde mit ihm spricht. Wir wollen die bekanntesten Schriftstellen kurz besprechen.

Wir möchten versuchen, die Aussagen der Bibel zum Thema "Auferstehung" herauszufinden. Dabei wollen wir uns nicht von vorgefertigten Lehrmeinungen leiten lassen, sondern einfach anschauen, was das Wort Gottes sagt.

In vielen Gemeinden ist die Lehre verbreitet, dass nach dem Gemeindezeitalter eine Drangsalzeit kommen wird und im Anschluß hier auf der Erde ein Tausendjähriges Reich aufgerichtet wird. Diese Lehe wollen wir auf den Prüfstand stellen.

Fast alle eschatologischen Lehrsysteme sehen den Antichristen als eine Person angesehen, die die Weltherrschaft an sich reißen wird und in einer Zeit der „großen Drangsal“ die ganze Welt in Angst und Schrecken versetzen wird. Was ist nun dran an dieser Lehre, wenn man sie mit den Aussagen der Bibel vergleicht?

Vor allem in okkulten Kreisen wird häufig von der Zahl 666 oder von dem Malzeichen des Tieres gesprochen. Anhand der Bibel wollen wir untersuchen, was es genau mit diesem Zeichen auf sich hat.

Das Buch Daniel redet von 70 geheimnisvollen Jahrwochen, welche schon lange Zeit vor dem Erscheinen des Messias Jesus Christus genaue Aussagen über den Zeitpunkt seines Eintreffens machen. Was genau haben uns diese 70 Jahrwochen zu sagen?

   Kostenloser Download Der Drache kommt